Butz-Choquin Livre

bc-livre_1Eigentlich mache ich ja aus Prinzip einen Bogen um französische Pfeifen (und sonstige Produkte), weil mir aus nicht konkret zu benennenden Gründen Frankreich einfach grundsätzlich wenig sympathisch ist und ich aus genauso unerfindlichen Gründen ein großer Italien-Fan bin. Daher habe ich schon eine ganze Weile überlegt, ob ich hier meine Prinzipien über Bord werfe und tatsächlich mal eine französische Pfeife kaufe. Da aber solche emotionalen Abneigungen ja natürlich völlig unsinnig sind, bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe beim lieben Christopher Kargl diese – wie ich finde – außergewöhnliche Lesepfeife erworben.
Irgendwie haben es mir aktuell gerade weiße Pfeifen angetan (siehe die kürzlich vorgestellte Big Ben) 😉 Allerdings ist bei der Butz Choquin die dunkle Kopfoberseite nicht nur ein hübsches optisches Designelement, sondern auch ganz praktisch was die Verfärbung des weißen Holzes anbelangt. Die Big Ben hatte nach dem ersten Rauchen schon einen leichten gelben Nikotinrand, welcher sich im Laufe der Zeit sicher noch weiter ausbreiten wird. Wer hierzu reinigungstechnisch eine Idee hat – ich freue mich über jeden Tipp!

Was mir an dieser Lesepfeife ebenfalls sehr gut gefällt, sind die Mundstücke aus „rauchig-durchsichtigem“ Acryl. Dieses transparente Grau kenne ich sonst nur von alten CD-Ständern 🙂

Die Pfeife ist mit beiden Mundstücken für 9mm-Filter ausgelegt und kommt in einer wirklich schicken Box. Welchen Aromaten ich für diese Pfeife aussuche weiß ich noch nicht – aber z.B. Latakia könnte ich mir in dieser Pfeife nicht vorstellen, die verlangt in meinen Augen nach etwas „fröhlich-Fruchtigem“ 😀
bc-livre_6 bc-livre_7 bc-livre_5 bc-livre_4 bc-livre_3 bc-livre_2

No. 85

7 Kommentare zu Butz-Choquin Livre

  1. Hallo,
    sehr schöne Pfeife, wobei ich dass sog. Lesemundstück nicht benötigen würde

    Gruß
    Gred

  2. Schönes Ding Andreas! Die gefällt mir aber auch richtig gut. Und Du hast die Pfeife auch sehr schön abgelichtet!

  3. Da fällt mir gerade fast völlig sprachlos nur eins zu ein: Endgeil!!! Ich denke, an der wäre ich ganz sicher auch nicht vorbei gegangen. Ob er wohl noch eine davon hat…

    Viele Grüße
    Arnd

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




 

Thesis statement locationSoil and water conservation essayWrite college essays1 essay writingImportant values in lifeCheap essay papers onlineLa state libraryWebsites to buy research papersSocial justice essayRose hulmanMarijuana persuasive essayThesis editorCan someone write my paper online?Short research papersCommunity assessment paperCollege admission essay writingEssay onilineI need money what can i doTop writing serviceWriters help onlineCustom writing services united states250 words essaySameday essayKey stage 2 essay writingThe crucible theme essayOrder term paper online 7 per page buy essay online safeShould drinking age be lowered to 18 essayFinancial aid appeal letter essaysMethodology for case studyBest online essay services