…..“Hobbit-Langholm die Zweite“ mit Maxibrennraum im „Herr der Ringe“ Stil…….

……… nun ist auch die 2. Langholmpfeife mit der 3 cm  Brennkammer fertig.

Auch sie wird in den nächsten Tagen auf Wanderschaft gehen und deshalb wollte ich sie hier vorher noch

für alle Interessierten vorstellen.

Länge: 43 cm

Kopfhöhe: 7 cm

Durchmesser: 5 cm

Bohrung: 3 cm x 4,7 cm

Acryl-Bernstein Mundstück dunkel oval

Filter: 9 mm

 

Über Uwe Liman (23 Artikel)
geb.: 28.02.1965, lebe in Siegen und baue seit 2011 individuelle Pfeifen.

5 Kommentare zu …..“Hobbit-Langholm die Zweite“ mit Maxibrennraum im „Herr der Ringe“ Stil…….

  1. Hallo Uwe,
    ich bin so neu in der Pfeifenwelt wie man nur sein kann, aber ich habe Heute angefangen mir eine Langholmpfeife mit zwei mal gebogenem Holm zu bauen. Um es mir einfacher zu machen habe ich einen Holunderast genommen und hab ihn am Anfang und am Ende schonmal ausgehöhlt, aber ich weiß nicht, wie ich das restliche Innere raushole.. Gibt es irgendeinen Trick, oder ein bestimmtes Werkzeug? Welchen Bohraufsatz benutzt du dafür? etc.

    LG Matze

  2. Hallo Zusammen,
    wollte mal anfragen wie viel die Pfeife den kosten würde?
    viele Grüße
    Dennis

  3. Moin zusammen,
    vielen Dank für eure Kommentare Moritz und Eike.
    Ich persönlich bevorzuge auch Mundstücke mit Biss, aber so wollte es der künftige
    Pfeifenbesitzer dieses guten Stückes. Den Holm habe ich aus Buche angefertigt.
    Schwierig ist da immer die Langbohrung gut hinzubekommen. Mittlerweile klappt das aber auch schon
    freihändig an der im Schraubstock eingespannten Bohraschine.
    Es macht mir immer wieder Spaß einmalige Exemplare herzustellen. Ich freue mich jetzt schon auf die langen Winterabende.
    LG
    Uwe

  4. Moin Uwe,

    eine wirklich tolle Pfeife, ist da wieder entstanden – und farblich wirklich stimmig.
    Ich persönlich werde in diesem Leben aber mit Rundmundstücken vermutlich nicht mehr warm werden – passt einfach nicht zu meinen Rauchgewohnheiten. Aber, dass es Liebhaber dafür gibt, sieht man ja 🙂

    Freu mich auf mehr 🙂

    Liebe Grüße, Eike

  5. Guten Morgen,
    schönes Pfeifchen gefällt mir ausgesprochen gut.
    Tolle Beize und Maserung.
    Ist dir wirklich gut gelungen.

    viele Grüße
    Moritz

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.